Unser Neubau

Unser Ziel? Ist die Zukunft.

Die Faszination Porsche nimmt in Berlin Adlershof weiter Gestalt an.

Neue Wege bringen uns ans Ziel – und sie bringen uns weiter. Mit der perfekten Symbiose aus visionären Ideen, innovativer Technik und hoher Effizienz gelingt dies den Porsche Ingenieuren jeden Tag aufs Neue. Ihre Devise bei der Entwicklung intelligenter Gesamtkonzepte: Leistung und Effizienz immer weiter zu steigern. Ein Anspruch, dem auch die Porsche Zentren in Berlin folgen.

Mit dem Spatenstich am 31.08.2015 fiel der Startschuss zum Bau eines der modernsten Porsche Zentren in Europa: das Porsche Zentrum Berlin Adlershof. Eine von bald drei Adressen in der Hauptstadt, an denen Sie die Faszination Porsche hautnah erleben können. Und der nächste Schritt in eine spannende Zukunft, der sich nicht nur in dem beeindruckenden Gebäudedesign wiederfindet, sondern vor allem: in einem innovativen Energiekonzept.

Ein Jahr vor dem geplanten Bauende präsentiert sich auf dem Grundstück des zukünftigen Porsche Zentrums bereits das neue Wahrzeichen: ein weltweit einzigartiger Solarpylon. Eine 25 Meter hohe und 37 Tonnen schwere Stahlkonstruktion trägt die konvexe Fassade, die erstmals mit insgesamt 7.776 Solarzellen ausgestattet wurde. Eine imposante Erweiterung des für Porsche Zentren typischen Pylon zur Photovoltaikanlage. Mit einer Gesamtoberfläche von etwa 270 Quadratmetern kann unter idealen Bedingungen ein Ertrag von bis zu 30.000 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr erzielt werden – genug, um den kompletten Strombedarf des neuen Porsche Zentrums zu decken. Darüber hinaus steht der dort gewonnene Solarstrom kostenlos der Öffentlichkeit zur Verfügung, um über eine Ladesäule Strom zu "tanken".

Ein klares Bekenntnis zu Innovation und Nachhaltigkeit – und ein Meilenstein auf dem Weg in die Zukunft der Elektromobilität. Denn die Verwirklichung visionärer Ideen wird auch im Fokus des neuen Porsche Zentrum Berlin Adlershof stehen: als Kompetenzzentrum für die Region rund um das Thema Porsche E-Performance.

Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2017 geplant. Bis dahin werden wir Sie selbstverständlich über den aktuellen Baufortschritt auf dem Laufenden halten, den Sie auch live über unsere Webcam verfolgen können.